Automatisieren Sie Direct Mail aus CrossEngage 


Sobald Sie Ihren optilyz Account in CrossEngage aktiviert haben, können postalische Touchpoints ganz einfach in Ihren Marketing Mix eingebaut werden.
 

Inhalt: 


Schritt 1. Verbindung herstellen

1.1 "Add new integration"

1.2 Finden Sie "optilyz" and klicken Sie "set up"

1.3 Die Integration verbinden

Schritt 2. Werte zuordnen

Schritt 3. Ihre Automatisierung erstellen

3.1 Geben Sie Ihrer Automatisierung einen Namen

3.2 Wählen Sie das Zielland

3.3 Konfigurieren Sie den Auslöser (Trigger)

3.4 Validierung der Adressen

3.5 Mailing Produkte

3.6 Laden Sie Ihr Design hoch

3.7 Gutscheincodes

Schritt 4. optilyz in CrossEngage nutzen

Schritt 5. Zusammenfassung




Schritt 1. Verbindung herstellen


Sie benötigen ein aktives optilyz-Konto um eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie noch kein aktives Konto haben, wenden Sie sich bitte an support@optilyz.com. Kopieren Sie dann den API-Key aus dem Automations Bereich im optilyz Dashboard.



 Gehen Sie dann zur CrossEngage App Settings --> Integrations. 




1.1. Klicken Sie "Add new integration" 




1.2. Finden Sie "optilyz" und klicken Sie auf "Set up"



 

1.3. Geben Sie der Integration einen Namen und fügen Sie den API-Key von Ihrem optilyz-Konto ein




Schritt 2. Werte zuordnen (value mapping) 


Wenn Sie möchten, können Sie jetzt das Value Mapping voreinstellen. Alternativ können Sie die Werte auch später zusammen mit Ihrer Direct Mail Message in CrossEngage einstellen (siehe Schritt 4). 


Sie können drei Arten von Werten zuordnen: 

  • User attributes (Benutzerattribute) handlebars
  • Handlebars
  • Static values (statische Werte) 





Klicken Sie "Apply" um Ihre Integration und Zuordnung der Werte zu speichern. 




Schritt 3. Erstellen Sie Ihre Direct Mail Automatisierung  


Gehen Sie zu Ihrem optilyz Konto und dann zu "Automated Mailings". Dann klicken Sie auf "New automated mailing".



3.1 Geben Sie Ihrer Automatisierung einen Namen 


Geben Sie Ihrer Automatisierung einen aussagekräftigen Namen. So können Sie später den Überblick behalten. 




3.2 Wählen Sie das Zielland




3.3. Konfigurieren Sie den Auslöser (Trigger) für Ihre Automatisierung 


Sie haben zwei Möglichkeiten (jeweils ab 500 Adressen): 


1) Regelmäßig, zeitbasiert: z. B. jeden Montag, zum Ersten des Monats etc.

2) Ab einer bestimmten Empfängerzahl, z. B. ab 500 oder 4.000 Empfängern



3.4 Validierung der Adressen 


Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihre Adressen während des Validierungsprozesses behandelt werden sollen. Es besteht die Option Empfänger mit aufzunehmen die, aufgrund ungewöhnlicher oder nicht vorhandener Namen Warnungen hervorrufen oder nicht verifiziert werden können. 



3.5 Mailing Produkte 


Wählen und konfigurieren Sie die Produkte, die Sie versenden möchten. 



Nachdem Sie Ihre Produkte ausgewählt haben, überprüfen und bestätigen Se die einzelnen Konfigurationen indem Sie auf "Review Configuration" neben jedem Produkt klicken.



 

3.6 Laden Sie Ihr Design hoch


1) Laden Sie ein PDF Ihrer fertigen Entwürfe hoch und lassen Sie dabei die Personalisierungs- und Adressfelder LEER.

2) Optional können Gutschein-Codes hinzugefügt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Verwendung von Gutscheincodes.

3) Laden Sie ein sogenanntes "Max Mustermann"-Beispiel hoch, um uns zu zeigen, wo die personalisierten Felder gedruckt werden.



3.7 Gutscheincodes


Sie haben zwei Optionen: 


  • Personalized voucher - jeder Kunde erhält einen individuellen Gutscheincode
  • Non - personalized voucher - alle Kunden erhalten den gleichen Gutschein


Personalized vouchers


  1. Um personalisierte Gutscheincodes hinzuzufügen, müssen Sie einen Voucher Pool in CrossEngage angelegt haben. 
  2. Navigieren Sie zu "Settings" --> "Vouchers" oder erfahren Sie hier wie ein Voucher Pool angelegt wird. 
  3. Kopieren Sie den Namen und fügen Sie ihn in das "Voucher pool name" Feld ein. Klicken Sie dann "Continue".


Danach geben Sie den Gutscheinwert ein und wählen Sie zwischen Euro oder Prozent.


Sie können auch ein Gutscheincode-Feld während des "Value mapping" Schrittes verknüpfen. 


Non-personalized vouchers


Geben Sie den Gutscheincode und den Wert ein. Dann wählen Sie zwischen Euro und Prozent. 



Schritt 4. optilyz in CrossEngage nutzen


Navigieren Sie zum CrossEngage Dashboard, dann zu "Campaigns" und klicken Sie "Create a new campaign" in der oberen rechten Ecke. 



  • Wählen Sie zwischen einer Audience (die User werden nach Attributen oder Consumer Behavior gruppiert) oder Realtime (z.B. Warenkorbabbrecher, die einen vollen Warenkorb verlassen haben) Kampagne
  • Wenn Sie Ihre Kampagne erstellt und "Campaign setup" und "Target group" eingegeben haben, gehen Sie zu "Messages" und klicken Sie "Create new message" 
  • Legen Sie einen A/B Test an, indem Sie die "Target group" entsprechend einteilen
  • Wählen Sie "Direct mail" aus dem Menü. Daraufhin wird sich der "Message" Menü-Bildschirm öffnen



Wählen Sie die optilyz Integration unter "Send via integration".





Schritt 5. Zusammenfassung 


  1. Überprüfen Sie noch einmal die Einstellungen. Dann klicken Sie "activate". 
  2. Sollten Ihre Email noch nicht ganz bereit für den Druck sein (z.B. wegen der Auflösung oder dem Farbprofil), erhalten Sie eine E-Mail. 
  3. Wählen Sie die Automatisierung in der relevanten CrossEngage campaign message.