Seit unserem April Release 2020 besteht nun die Möglichkeit für automatisierte Kampagnen, dass Mailings an spezifischen Werk-oder Kalendertagen versendet werden können.


Und so funktioniert es:


Loggen Sie sich in der optilyz Platform ein, und erstellen Sie ein neues automatisiertes Mailing. Nach Eingabe des Namens und des Landes werden sie auf die "Postage Preferences" verlinkt.





1. Wählen Sie ihr Mindestvolumen


Das Mindestvolumen ist die wichtigste Anforderung, um ein automatisiertes Mailing auszulösen. Per Default ist dies auf 500 Empfänger festgelegt. Sie können auch 5.000 auswählen oder ein eigenes Mindestvolumen definieren, welches nicht weniger als 500 Empfänger hat.


Sobald das Mindestvolumen des automatisierten Mailings erreicht ist, wird das Mailing ausgelöst und der Druckprozess beginnt. Die Mindestdauer vom Druck des Mailings bis hin zur Übergabe an die Post betrifft bei Digitaldruck bis zu 3 Tage, für Offsetdruck bis zu 5 Tage.



2. Konfigurieren des Auslösers


Nachdem Sie die Auswahl für das Mindestvolumen getroffen haben, können Sie wählen, an welchen Tagen das automatisierte Mailing ausgelöst wird.

Per Default wird das Mailing an dem nächstmöglichen Werktag ausgelöst, sobald das Mindestvolumen erreicht ist.


Zusätzlich können Sie auswählen, ob das Mailing an spezifischen Werktagen, wöchentlich, an geraden und ungeraden Kalenderwochen, oder an spezifischen Kalendertagen ausgelöst wird.





2.1. Auslösung des automatisierten Mailings an spezifischen Werktagen


Klicken Sie auf das Dropdown Menü und wählen Sie "every week". Sie können jetzt einen oder mehrere Werktage auswählen.



Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, speichern Sie bitte Ihre Konfiguration. Sollten sie Ihre Auswahl nicht speichern, springt das System automatisch auf die letzte Auswahl. 

Sollten Sie noch keine Auswahl getroffen haben, wird die Default Option übernommen, d.h. das automatisierte Mailing wird wöchentlich an Werktagen, sobald das Mindestvolumen erreicht ist, ausgelöst.







2.2. Auslösung des automatisierten Mailings alle 2 Wochen an spezifischen Werktagen


Klicken Sie auf das Dropdown Menü und wählen Sie "every two weeks". Wählen Sie aus, an welchen Werktagen und ob es an geraden oder ungeraden Kalenderwochen ausgelöst wird.




Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, speichern Sie bitte Ihre Konfiguration. Sollten sie Ihre Auswahl nicht speichern, springt das System automatisch auf die letzte Auswahl. 

Sollten Sie noch keine Auswahl getroffen haben, wird die Default Option übernommen, d.h. das automatisierte Mailing wird wöchentlich an Werktagen, sobald das Mindestvolumen erreicht ist, ausgelöst.







2.3. Auslösung des automatisierten Mailings an spezifischen Kalendertagen


Klicken Sie auf das Dropdown Menü und wählen Sie ""specific days of the month". Sie können jetzt die spezifischen Kalendertage auswählen. 


Bitte beachten Sie: Sollte der Kalendertag ein Feiertag, Samstag oder Sonntag sein, wird das automatisierte Mailing am nächsten Werktag ausgelöst.





Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, speichern Sie bitte Ihre Konfiguration. Sollten sie Ihre Auswahl nicht speichern, springt das System automatisch auf die letzte Auswahl. 

Sollten Sie noch keine Auswahl getroffen haben, wird die Default Option übernommen, d.h. das automatisierte Mailing wird wöchentlich an Werktagen, sobald das Mindestvolumen erreicht ist, ausgelöst.





Nachdem Sie die Konfiguration zum Auslösen des automatisierten Mailings fertiggestellt haben, können Sie die Validierung der Empfänger vornehmen.